Morgens halb acht in Dhaka

Morgens halb acht in Dhaka

[pro-player type=’video’]http://www.loewenhertz.ch/bruno-theresa/wp-content/uploads/schulweg.mp4[/pro-player]

4 Replies to “Morgens halb acht in Dhaka”

  1. Köstlich….Die Dialoge…Die Gedanken an omiBos Haus…Der Einblick in den Alltagsmorgen der grossen Kleinen…Musste SEHR schmunzeln…

  2. ganz süss Deine Mäuse. Meine Arbeitskollegin und ich mussten schallend lachen

  3. Und wie! Die reden ganz oft davon, wie weit weg die Omis sind. Muss man ganz lange fliegen. Und dort gibts sogar Schnee! Wow.

Comments are closed.